Kolumbien

KOLUM
BIEN,
Trag
Hoff
nung!

Kolumbien

KOLUM
BIEN,
Trag
Hoff
nung!

Über ein halbes Jahrhundert herrschte in Kolumbien ein bewaffneter Konflikt zwischen Rebellengruppen, Paramilitärs und Regierungstruppen. Trotz offiziellem Waffenstillstand im Jahr 2016 bestimmen heute noch Kriminalität, Gewalt und Kriege den Alltag der Menschen. Etliche Familienväter sitzen unter verheerenden Zuständen in überfüllten Gefängnissen. Leidtragende sind auch die Kinder und ihre Mütter – mittellos und verzweifelt bleiben sie zurück. Hoffnungsträger Patenkind fängt sie auf. 

Broschüre zu Kolumbien Pate werden
Kolumbianerin-vor-ihrem-haus

Das Land.

Nach Brasilien ist Kolumbien mit etwa 49 Millionen Einwohnern der bevölkerungsreichste Staat Südamerikas. Die meisten Menschen leben in Städten. Allein in der Hauptstadt Bogotá lebt ein Sechstel der Bevölkerung. Die Einkommens- und Vermögensverteilung ist dabei sehr ungleich verteilt. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze.

Kolumbien ist das einzige südamerikanische Land, das zwei Meeresküsten hat: Es grenzt im Osten an den Pazifik und im Norden an das Karibische Meer. Kolumbiens Nachbarländer sind Brasilien, Ecuador, Panama, Peru und Venezuela. Die Natur reicht von Regenwald über die Berge der Anden und Vulkane bis hin zu Wüstenlandschaft.

Pate werden
Drei-Maedchen-umarmen sich-kolumbien

Das
Patenkind
programm.

In Kolumbien leben ca. 169.000 Kinder, die ein Elternteil im Gefängnis haben. Die von Armut betroffenen und meist in ländlichen Regionen lebenden Familien von Gefangenen leiden unter schlechten und unsicheren Wohnbedingungen, fehlender medizinischer Versorgung und mangelnder Schulbildung. In Kolumbien geht jedes 3 von 100 Kindern nicht in zur Schule. Grund dafür ist meist das fehlende Geld für Schulbücher oder den Schulweg. Hoffnungsträger Patenkind hilft den Kindern und ihren Familien in Kolumbien. Das Patenprogramm bietet effektive Unterstützung in den Bereichen Bildung, Medizin, Ernährung und soziale Fürsorge. So werden Kinder stark gemacht für eine neue Generation Hoffnungsträger.

Pate werden

Eine Patenschaft hat ihr Leben verändert.

Eine Patenschaft hat ihr Leben verändert.

Yina ist Mutter von drei Kindern, ihr Mann sitzt im Gefängnis. Sie fühlte sich hoffnungslos und allein, bis sie Hilfe bekam. Im Video erzählt sie ihre Geschichte sowie die Personen, die Yinas Familie auf ihrem Weg begleitet haben.

Pate werden

Du hast Fragen?

Du hast Fragen?

Im FAQ zum Thema Patenschaften findest du häufig gestellte Fragen und die passenden Antworten. Deine Frage ist nicht dabei? Schreib uns gerne eine Mail oder rufe an!

FAQ PATENSCHAFTEN